U12 - Spielberichte

U12: SV Steinbach - TSG 0:3

Bei schönstem Sonnenschein und Temperaturen um die 30° ging es heute für die D2 Kicker zum SV Steinbach.
Der Blick auf die Spielerliste offenbarte beim Gegner alles 2003er. Bis auf 1.

Schon in der Aufwärmphase glühten die Köpfe. Die Steinbacher Leitung stellte Behälter mit kühlem Wasser für die Kinder hin. Tolle Geste, die auch häufig genutzt wurde.
Die Stimmung auf dem Platz war angespannt. Die Jungs waren noch gebeutelt vom Strümpfelbachspiel und hatten vereinzelt noch diverse blaue Flecken davon.
Kämpfen und beißen hieß die Devise.
Das wurde wieder grandios umgesetzt.
Nach wenigen Minuten dank schönem Spielzug das 1:0 durch Veli. Die Spieler rannten zusammen und jubelten. Die Zuschauer, die eigens angereist waren, applaudierten.

Die Spieler auf dem Platz gaben alles, die Auswechselspieler feuerten sie an und gaben ihr Bestes um die Mannschaft zu motivieren. Es wurde vermehrt auf das Steinbacher Tor gespielt so das noch 2 gute Chancen entstanden die jedoch vereitelt wurden oder ihr Ziel verfehlten.

Mit einer 1:0 Führung ging es in die Pause.

Die 2. Hälfte wurde spannend und lieferte allen Spielern Einsatz. Das 1:0 galt es zu halten.
Man wurde mit toll gespielten Bällen belohnt die Marko primär an sein Ziel weiterleitete. Die Stürmer konnten ihren Weg fortsetzen und sich auf den Abschluss konzentrieren. Den Olli fantastisch vollzog. 2:0
Auch im Mittelfeld wurde es vermehrt gefährlich durch die Gegner. Lange Bälle waren von Steinbach nötig um unsere Jungs zu beschäftigen und vor das von Hannah gut gehütetet Tor zu gelangen.

Den 3. Treffer erzielte abermals Veli der heute großartig mit Olli zusammengespielt hat.

Fazit:
Jeder Spieler hat mit wunderbarem Fußball überzeugt, dem älteren Gegner und dem heißen Wetter getrotzt.

Für die D2 im Einsatz waren:
Hannah, Kevin, Robin, Erkam, Julian, Esad, Leart, Leon, Daniel, Marko, David und Veli