U12 - Spielberichte

U12: Spiele gegen Welzheim und Winterbach

TSG - FC Welzheim  6:0

Welzheim deren Spieler alles 2003er und mindestens 1 Kopf größer waren. Gespielt wurde auf 1 Tor. Die weiten Bälle fanden ihren Abnehmer... Daniel bei der Abwehr oder Erkam im Mittelfeld. Das schnelle Umschalten der D2 und die Laufbereitschaft ließen den Welzheimern keine Option ihr Spiel aufzubauen und in unserer Spielhälfte was zu reißen. Tore durch David (2) und Leon (1) in der 1. Spielhälfte sorgten für die Ruhe und Ausgeglichenheit.

Die 2. Hälfte wurde von Seiten der Gegner hektischer gespielt. Die Aggressivität erinnerte an die Begegnung mit Strümpfelbach welches deswegen nach unserer 1:0 Führung in der 58. Minute abgebrochen wurde. Dies spielte aber in den Köpfen keine Rolle. Man ging entspannt in die Pause.

So glänzten einige Spieler. Marcos Pässe fanden stets ihren Abnehmer. Ballverlust in unserer Hälfte. Leart nutzte seine Chance und ging mit dem Ball durch, spielte mit Kevin einen Doppelpass und versenkte in der 48. Minute den Ball im rechten langen Eck. Jubel bei den Eltern für die kaltschnäuzige gelungene Einlage.

Minute 58... David schiebt ein. Eine Minute später legt Leon nach zum 6:0.

Gratulation für die Leistung an aller Spieler der D2. Zusammenspiel, Passgenauigkeit, Laufleistung und Teamgeist machten es möglich.

 

TSG - VfL Winterbach  2:0

Samstag eigentlich das letzte Punktspiel...
In der 1. Hälfte wollte garnichts funktionieren. Die Schüsse prallten entweder an der Latte, am Pfosten oder am Torwart ab. Es war wie verhext. Kein Treffer wollte gelingen. So ging man verzweifelt in die Pause.

Kurze Stärkung und die richtigen Worte zum Team. Lockerheit und ihre Stärken ausspielen. Das war jetzt wichtig.

So gelang es auch. Der 1. Treffer kam nach Eckball und durch hektisches Gewühle vorm Tor durch
Mitwirkung von Kevin zustande. Führung für die TSG Dank Eigentor. Zwischendurch gab es noch schöne Chancen, die leider ihr Ziel verfehlten. Beim 2. Treffer setzte sich Erkam ordentlich in Szene und holte durch sein
technisches Spiel den erlösenden Siegtreffer.

Herzlichen Glückwunsch D2. Ihr habt heute wieder eine Hammerleistung geliefert!

Es kämpften:
Hannah mit einzigartigen Paraden im Tor, Kevin, Robin, Erkam, Julian, Esad, Leart, Leon, Daniel, Olli, David