U12 - Spielberichte

U12: Sieg beim Turnier in Bietigheim



Um 15.27 Uhr das Spiel gegen TSV Schwieberdingen. Zusammenspiel konnte man nicht erkennen. Im Mittelfeld kam nichts mehr zustande. Die Abwehr schoss die Bälle ins Nirwana anstatt einen erneuten Spielaufbau zu starten. Das Niveau sank. Man trennte sich 0:0.

Dementsprechend gab es auch eine klare Ansage. Der Anspruch der Trainer hat deutliche Verbesserung gefordert. Das war kein D1 Niveau.

Zeit für eine Stärkung gab es genügend vorher. Da die Spielzeiten nicht mehr übereinstimmten gab es immer Überraschungen. Es waren noch 2 Spiele zu machen. Aktueller Stand: 3.Gruppenplatz

Nach nur 1 Spiel Pause ging es dann um 16.05 Uhr gegen TSV Münchingen den bis dahin Gruppenersten. Die Jungs wurden eingestimmt und man besann sich wieder seiner Fähigkeiten.
Hannah glänzte und hielt mit Oli den Strafraum sauber. Das Zusammenspiel in der Mitte lief noch immer nicht wie gewünscht. Der Ball war teilweise der Feind. Dazu kam noch, das der Blickwinkel des Schiedsrichters etwas getrübt war vom nicht vorhandenen Abseits.

Die Spieler waren sauer und auch am Rand kam es zu Unverständnis. 3x wurde in 13 Minuten eine super Chance durch den Abpfiff vereitelt. Man gewann dennoch mit 1:0.

In der Pause nutzte man den Aufruf die Superdribbler - Mannschaft zu werden. Als Prämie winkt dann ein Trikotsatz gesponsert vom Autohaus Nägele. Das Ergebnis ist noch offen. Tolle Aktion.

16.40 Uhr gegen Germania Bietigheim 1
Sieg 1:0

Pause und Blessuren verarzten. Flüssigkeitstank auffüllen und kleine Zuckerstärkung.

Halbfinale 17.15 Uhr SC Böckingen
Klarer 1:0 Sieg

Man musste nun im Finale gegen den Favoriten FSV Waiblingen ran.

Die D1 zauberte und zeigte ihr bestes Spiel vom ganzen Turnier. Obwohl einige von Verletzungen gezeichnet waren gaben sie alles und spielten einer D1 Mannschaft würdig. Unser neuer "Manuel Neuer" alias Lazaros Mavridis vereitelte mit seinen fantastischen Paraden den einen oder anderen
Fernschuss auf seinen Kasten. Er ist eine sehr gute Verstärkung und Hannah kann sich so mehr auf ihre Qualitäten auf dem Feld konzentrieren.

2:0 Sieg für die TSG Backnang!

Trotz aller niederen Umstände, den hohen Temperaturen, langen Pausen und der fehlenden Spieler bewiesen sie das diese tolle Mannschaft mit dem Teamgeist und ihrem Zusammenhalt alles schaffen kann. Fantastische Leistung!

Ein toller Turniersieg!


Es spielten: Lazaros, Hannah, Erkam, Julian, Esad, Leart, Leon, Marko, Oli und Thomas

Wir bedanken uns für die Einladung zum Turnier und bei den mitgereisten Eltern für ihre Unterstützung.