U12 - Spielberichte

U12: Saisonabschluss in Satteldorf

Das letzte Turnier wurde als Saison-Abschluss der D2 angemeldet und führte uns in das 1h Autofahrt entfernte Gröningen Satteldorf bei Crailsheim. Ein 2 Tageturnier am 16. und 17.7.2016. Bei strahlendem Sonnenschein zu kicken, kann ja nur Spaß machen.

Der Samstag begann früh.

8.30 Uhr war Abfahrt, um ohne Stress zu fahren, denn das 1. Spiel fand um 10.30 Uhr statt.

Positiv überrascht von dem Ausmaß des Turniers zogen sich alle um. Es spielten F bis C-Jugenden sowie D/C/B-Juniorinnen auf 2 Rasenplätzen an beiden Tagen.  Da am Samstag 5er Feld gespielt wurde, haben wir 2 MS angemeldet.

BK 1: rot - Esad, Oli, Luka, Thomas und Leon

BK 2: weiß - Lazaros, Erkam, Julian, Marko und Daniel

Dieser Spielmodus hat mal richtig Spaß gemacht und die Jungs hatten ordentlich Fun.

Da Jeder gegen Jeden spielte, sprachen sich die Jungs zwar ab, doch dann im Backnang-Duell ging es bis aufs Letzte. Alle Absprachen waren nach dem ersten Tor durch Erkam vergessen. Die Gesichter waren energisch und der Ehrgeiz war geweckt. BK 1 besiegte BK 2 mit 5:1.... das sollte sich rächen... so hieß es dann Gruppenerster gegen Gruppenzweiten.

Es wurden von BK 1 alle Spiele gewonnen und BK 2 hatte nur gegen BK 1 verloren, somit standen sich beide erneut im Finale gegenüber. BK 1 ging schnell zwar dank Leon in Führung. Als nach einem unauffälligem Zweikampf der Julian verletzt aufschrie, hielten die Spieler von BK 1 inne und BK 2 glich durch Erkam aus. Oli legte dann mit einer schönen Kopfballverlängerung nach zum 2:1 für BK 1.

Das Spiel lief fair mit 3 Spielern weiter. Nach 5 Schreckminuten konnte Julian weiterspielen. Erkam zog erneut ab und es stand 2:2. Dann kam es zum "Foulspiel" ...Thomas hinderte Erkam daran, an den Ball zu kommen. Erkam nahm dankend an und legte sich hin. Lazaros als Schütze brachte BK 2 den Sieg am Samstag. BK 1 unterlag BK 2 mit 3:2 nach 9 Meterschießen. Da dieses immer noch Glückssache ist, kann man dem Esad keinen Vorwurf machen. Er hatte seinen Job einfach fantastisch gemacht.

 

Die Jungs von BK 1 waren zurecht etwas zerknirscht und die Mannschaften nicht gut aufeinander zu sprechen....siehe Foto.

Nach der Siegerehrung, dem Fototermin und den beruhigenden Worten beider Trainer war die Sache aber schnell von Tisch. Julian hingegen war als Vorsichtsmaßnahme für Sonntag nur Zuschauer und durfte als Schriftführer fungieren.

Backnang 1: Oli 9, Thomas 8, Luka 3, Leon 9, Esad 4 als Oli im Tor war

Backnang 2: Marko 4, Erkam 10, Julian 2, Daniel 2

Insgesamt gab es 51 : 2 Tore von beiden Teams. Grandiose Teamleistung.

Nach dem die Aufregung verblasst war gingen wir gemeinsam ins Hotel einchecken, die Kinder aßen eine Kleinigkeit und ruhten sich etwas aus. Derweil kamen auch Kevin und David von der DfB Massnahme dazu.

Nachdem Kevin alles gut verkraftete, musste David mit Unwohlsein kämpfen, was nicht nur der Hitze geschuldet war, später mehr dazu. Um 18.30 Uhr gingen wir zum gemeinsamen Abendessen in der Vereinsgaststätte. Es gab entweder Spaghetti u. Tomatensauce, Bolognese oder Schnitzel mit Pommes. Direkt im Anschluss wurden ein paar Wettbewerbe gemacht, um die über die Jahre erworbenen Pokale zu vergeben.

u.a.: Lattenschuss, Torwandschießen, 11 Meter schießen u.a.auch mit Sven im Tor, Zielschuss untere rechte Eck..... Insgesamt ein schöner Ausklang und sämtliche Pokale hatten neue Besitzer. Dann konnten die Jungs sich frei entscheiden ob sie schlafen oder kicken möchten...wobei die Frage natürlich überflüssig war...

Die mitgereisten Eltern Joannis, Savio, Thomas und Michaela genossen die Atmosphäre beim TOP organisierten Turnier und chillten mit den Trainern beim gegenüberliegendem Vereinsheim.

Während sich die Erwachsenen nett unterhielten und das ein oder andere kühle Getränk schlürften, hatten die Jungs natürlich noch nicht genug vom Fußball. Sie kickten bis es dunkel wurde und machten dabei tolle Bekanntschaften mit den Mädelsmannschaften die auch auf diesem Turnier spielten. Bettruhe war offiziell 22 Uhr angesetzt. Der ein oder andere war sicher noch nach 0 Uhr wach. Aber das war in Ordnung. Sie hatten Spaß und haben die gemeinsame Zeit genossen.

 

Sonntag, 17.07.2016:

Während einige schon beim auf der anderen Straßenseite gelegenen MC Donalds ein Eis naschten, hatten manch andere zu tun, aus den Federn zu kommen. Wecken 7.30 Uhr. Frühstück 8 Uhr.

Die Jungs benahmen sich höchst anständig und genossen das überaus üppige Buffet. Es war gemütlich und die Kids waren an den Tischen verteilt. So gingen alle gut gestärkt in die nächste Runde. Denn das Sonntagsturnier sollte um einiges anspruchsvoller werden. Start war 9.45 Uhr. Wir wurden direkt als Vortagessieger angekündigt. Vielleicht waren deshalb die Gegner bemüht uns auszuschalten?!

Das erste Spiel gegen FC Ellwangen 1 ging unentschieden aus.

Bei SG Schopfloch/Schnelldorf erzielte die MS 2 Treffer. Thomas Kopfballtor nach Freistoß und 1 durch Eigentor.

SG Satteldorf / Crailsheim 1 ging erneut zwar unentschieden aus....da durften die Kids aber mächtig stolz auf ihr Spiel sein. Sie haben spielerisch überzeugt gegen überragende 2003er. Überragend gekämpft und technisch alle Facetten gespielt wurde der Gegner ausgespielt. Die Abwehr bestehend aus Oli, Daniel und Hannah schalteten dank ihres starken Lauftempos und toller Zweikämpfe alle Konter der Gegner aus. Wobei Hannah einiges mehr zu tun hatte, auf ihrer Seite war ein ungemütlicher Spieler, der sie stets herausforderte.

SC Ingelfingen wurde mit 2:0 Treffern durch Leon und Kevin bezwungen. Dann hieß es warten.

Als Gruppenerster A spielte man gegen den Gruppenzweiten B... Spfr Schwäbisch Hall

Sieg mit 3:0 Toren 2x Leon und Marko

Finale: SG Oso/Bü-zell/-tann BBO

Man lag 0:1 hinten.., jedoch gelang kurz darauf der Ausgleich durch Leon, und auch der nächste Treffer kam durch ihn zustande, als er geschickt den TW ausgespielt hat.

Diese Begegnung zählte zu den anspruchsvollsten Spielen des gesamten Turniers. Doch haben die Jungs nicht mit dem Kampfgeist unserer D1 gerechnet.

Die D1 Kicker und Hannah holten sich dank einem berauschenden Fußballfestivals mit einer 2:1 Führung den mehr als verdienten Siegerpokal. Begeistert von dem, was die Jungs nicht nur in diesem Finalspiel auf dem Platz ablieferten gingen die Eltern und Trainer zur Siegerehrung. Hammerleistung von allen Spielern.

Doppelsieg der D2 Kicker

h.l.: Trainer Sven, David, Leon, Oli, Thomas, Hannah, Daniel, Co Mua

v.l.: Luka, Kevin, Marko, Erkam, Esad und Lazaros

Ein tolles Saison -Abschluss - Wochenende mit tollen Menschen und für ein starkes, für unser Klasse D2 Team.

So ein entspanntes Fußball - Wochenende hatten wir seit Jahren nicht. Großes Dankeschön an alle Beteiligten. Wir kommen gern wieder.

Unsere Eltern haben das Wochenende genossen und man hatte Zeit sich näher kennenzulernen und in gemütlicher Athmosphäre abzuschalten. Danke an euch für eure starke Unterstützung!

Wir bedanken uns für die Einladung und die einzigartig tolle Organisation durch Daniela Weiß. Die Bewirtung war lecker und sehr günstig und da war noch etwas herrliches.... ein Softeis Wagen. Klasse. Gekühlte Getränke und Pommes, Steak, Currywurst mit selbstgemachter Sauce...u.v.m.

Die Unterbringung im Golden Nuggets war einfach nur grandios. Frühstückbuffet spitze! Großer Dank geht an an Hotelleiter Herrn Krauß und Frau Bittmann, die für unsere kleinen Problemchen stets ansprechbar war.

Jetzt genießen wir alle die fußballfreie Zeit und freuen uns aber schon auf die gemeinsame neue Saison.