U12 - Spielberichte

U12: 4. Platz beim Turnier in Ebersbach

U12 erreicht beim Vorbereitungsturnier „U13“ in Ebersbach Platz 4

 

Im ersten Spiel gegen den SV Ebersbach III konnte man direkt nach dem Anspiel  erkennen, in welche Richtung dieses Spiel geht. Bereits nach 5 Minuten hatten wir die erste Chance, die jedoch leider an die Latte ging.  Eine Minute später ging die TSG durch Tyler mit 1-0 in Führung. Das 2-0 resultierte aus einem schönen Zusammenspiel das Levin gekonnt abschloss. Zum 3-0 half uns der Torspieler von Ebersbach, Alexander geht beim Abwurf dazwischen, Schuss und Tor. In der 12. Minute bekamen wir einen Neunmeter, Yuna zielte und schoss etwas zu genau – Lattenkreuz … schade. Endstand 3-0.

 

Das zweite Spiel wurde etwas schwieriger, der Gegner FC Eislingen II war teilweise 1-2 Köpfe größer. Die TSG hatte Respekt, kam aber trotzdem sehr gut ins Spiel. Leider konnte keine Chance verwertet werden. Endstand 0-0

 

Spiel 3 gegen den SV Ebersbach I: wieder ging es gegen eine U13, die in der Spielergröße deutlich überlegen waren, nicht aber im spielerischen Bereich. Leider konnte auch hier keine Chance verwertet werden, sodass ein gerechtes 0-0 schließlich der Lohn einer tollen Mannschaftsleistung war.

 

Im 4. Spiel mussten wir uns gegen den VfL Kirchheim beweisen. Das Spiel ging nur auf ein Tor, auf das der Kirchheimer. Steven konnte innerhalb von 4 Spielminuten einen Hattrick erzielen, wobei ihm seine Schnelligkeit zu Gute kam. 4-0 Endstand.

 

Nur durch einen Sieg im letzten Gruppenspiel gegen den TSV Plattenhardt konnte die Mannschaft ins Halbfinale einziehen. Ein schweres Spiel bei dem die deutliche Überlegenheit leider nicht in Torchancen umgesetzt werden konnte. In der 10. Minute fiel das erlösende 1-0 durch einen tollen Schuss von Theo aus weiter Entfernung in den Winkel. Halbfinale war perfekt. Endstand 1-0

 

Die Entscheidung um die Gruppenplätze 1 und 2 musste durch ein 9-Meter-Schiessen zwischen Eislingen II und der TSG entschieden werden. Beide Mannschaften hatten 11 Punkte und ein Torverhältnis von 8-0, direkter Vergleich 0-0.

 

Als Gruppenzweiter traf man im Halbfinale auf den FC Eislingen I.  Die zwei  spielerisch stärksten Mannschaften mussten nun um den Einzug ins Finale kämpfen. Das Halbfinale war spielerisch auf absolutem Topniveau. Es ging hin und her, Chancen auf beiden Seiten die jeweils von den Torspielern gehalten wurden. Das 1-0 konnte Tyler erzielen, jedoch währte die Freude nicht lange. Noch im Jubel der TSG konnten die Eislinger im Gegenzug die bis dahin tolle Hintermannschaft ausspielen und das 1-1 erzielen. Endstand 1-1.

 

Ein erneutes 9-Meter-Schießen musste um den Einzug ins Finale entscheiden. Leider konnten wir dieses nicht für uns entscheiden und spielten somit um Platz 3.

 

Der Gegner um Platz 3 war die TSG Saalach. Die Mannschaften hatten beide im Laufe des Turniers Kräfte gelassen, die Luft war raus. Kaum Torchancen und so endete das Spiel 0-0 und es folgte ein weiteres Neunmeterschiessen. Auch das 3. 9-Meter-Schießen wollte an diesem Tag nicht gelingen sodass man letztendlich den 4. Platz erreichte.

 

Im ersten Pflichtturnier konnte man deutlich erkennen, welches Potential in dieser Mannschaft steckt. Weiter so Mädels und Jungs….

 

Mannschaftsaufstellung:

 

Colin (Tor), Antonia, Yuna,  Nikola, Tim, Steven, Levin, Theo, Alexander, Tyler und Marko.