U12 - Spielberichte

U12: Guter Platz 6 beim VR-Endrundencup

U12 belegte bei der VR Cup Talentiaden Endrunde in Waiblingen einen respektablen 6. Platz.

Am 16.10.16 wurde in der Sporthalle des Stauffer Gymnasiums in Waiblingen die Endrunde der VR-Talentiade für D-Junioren ausgespielt.

Nachdem man sich am 3. Oktober 2016 in der Vorrunde, dieses unter der Schirmherrschaft der Volks-und Raiffeisenbank stehenden Wettbewerbes, als Gruppensieger für die Endrunde qualifizierte, durfte man sich nun mit den besten Teams des Rems-Murr Kreises messen. Mit dem FSV Waiblingen 1,  der SG Sonnenhof-Großaspach 2 und dem TSV Strümpfelbach 1 wurde man in eine starke Gruppe gelost.

Im ersten Spiel gegen Strümpfelbach war eine starke Defensivleistung der Grundstein für einen guten Start ins Turnier, den Theo mit einem gekonnten und sehenswerten Heber aus der Ferne zum1:0 Sieg kurz vor Schluss veredelte. Das nächste Spiel wurde gegen die SG Sonnenhof-Großaspach bestritten. Es war ein relativ ausgeglichenes Spiel mit Torchancen auf beiden Seiten. Wobei die SG zu Beginn die Oberhand hatte und mit 1:0 in Führung ging. Je länger die Partie dauerte, umso mehr wendete sich das Blatt und die Jungs von der Etzwiese kontrollierten das Geschehen. Es war nur noch eine  Frage der Zeit, bis der Ausgleich fallen würde. Mitte der Spielzeit hatten die Zuschauer schon den Torschrei auf den Lippen, als ein Freistoß von Tyler an die Unterkante der Latte klatschte. Die TSG drängte weiter auf den Ausgleich, der dann auch zwei Zeiger Umdrehungen später von Jonathan erzielt wurde. Die weiteren Angriffsbemühungen der SG,  welche es gelegentlich noch gab, wurden von Colin im TSG Tor bravurös vereitelt. So blieb es am Ende beim 1:1 unentschieden. Im dritten Spiel wartete der FSV aus Waiblingen auf uns. Zu Beginn konnten unsere Jungs den Waiblingern noch Paroli bieten. Erst ein strittiger Strafstoß führte die Waiblinger auf die Siegerstraße. Danach lief nichts mehr und Waiblingen gewann schließlich am Ende 3:0.

Am Ende der Vorrunde belegte man mit 4 Punkten hinter Waiblingen den 2. Platz und spielte danach noch um die Plätze 4-6. Die zwei anderen Gruppenzweiten und wir spielten diese Plätze unter sich dann aus. Unsere Gegner waren der TSV Schwaikheim und die SGM Auenwald.

Im ersten Finalspiel gegen Schwaikheim konnte man nicht viel entgegensetzten und so ging dieses Spiel mit 1:0 an Schwaikheim. Im letzten Spiel des Tages gegen Auenwald waren die Jungs ebenbürtig bzw. sogar Feldüberlegen, leider wurden die besten Einschußmöglichkeiten nicht genutzt und vergeben. Nach mehrmaligem  anrennen  konnte Levin dann noch einen Ball im Tor des Gegners unterbringen. Auenwald ihrerseits rappelten sich nochmal auf und konnten kurz vor Schluss, zu unserem Ärger, den Ausgleich erzielen. Was am Ende einen sehr guten und respektablen 6. Platz bedeutete, auf den die Mannschaft sehr stolz sein kann: man spielte in diesem Wettbewerb überwiegend gegen ältere Mannschaften des Jahrgangs 2004 und erzielte als  2005-Mannschaft das beste Ergebnis des Rems-Mur-Kreises!!!

Ergebnisse:

TSG II – TSV Strümpfelbach 1              1:0

TSG II – SG Sonnenhof-Großaspach   1:1

TSG II – FSV Waiblingen 1                    0:3

TSG II – TSV Schwaikheim  2                0:1

TSG II – SGM Auenwald 1                     1:1

 

Es spielten: Colin, Theo, Jonas, Rick, Jonathan, Tyler, Levin, Baran