U12 - Spielberichte

U12: Team 1 und 2 erfolgreich in Schwieberdingen

U12 Junioren holen den 1. und 3. Platz beim Turnier in Schwieberdingen

 

Beim U12 Turnier in Schwieberdingen am Sonntag stellte die TSG gleich zwei Mannschaften.

TSG 1: Manuel,Dejan, Levin, Antonia, Jonathan, Tyler, Baran, Marko.

TSG 2: Colin, Rick, Jonas, Tim, Steven, Yuna, Nikola

Die TSG 1 konnte sich in der Gruppe mit starker Leistung und 3 Siegen, 3-0 gegen Schwieberdingen2, 7-0 gegen den TV Möglingen und mit 8-0 gegen den TSV Schwieberdingen3 durchsetzen. Gegen die von Anfang an stark und aggressiv aufspielenden Bissinger Mannschaft hatte man mit 0-3 das nachsehen was jedoch den zweiten Platz in der Gruppe und somit den Einzug ins Halbfinale bedeutete.

 

Die TSG 2 spielte genauso stark auf und konnte sich mit Siegen gegen TSV Schwieberdingen1 3-0, FC Remseck-Pattonville 9-0 und gegen den TSV Aldingen mit 3-0 und mit einer unnötigen Niederlage gegen die Spvgg Feuerbach 2-3 als Gruppenerster für das Halbfinale qualifizieren.

 

Somit war klar, eine Backnager Mannschaft war sicher im Finale und die andere um Platz 3.

 

Im ersten Halbfinale kam es dann zum Spiel TSG1 gegen TSG2 das mit 0-4 endete.

 

Im zweiten Halbfinale setzte sich dann der FV 08 Bissingen gegen die Spvgg Feuerbach mit 3-1 durch und zog somit ohne Punktverlust ins Finale gegen die TSG2 ein.

 

Im Spiel um Platz3 konnte sich dann die TSG1 in einem tollen Spiel, kämpferisch, taktisch und mit unheimlicher Spielfreude den dritten Platz, hochverdient mit einem klaren 3-0 gegen die Spvgg Feuerbach erspielen.

 

Zum Endspiel standen sich nun die TSG2 und der FV 08 Bissingen gegenüber. Sofort nach dem Anpfiff übernahm nicht wie in den Spielen zuvor die Bissinger den Ball und störten aggressiv in der gegnerischen Hälfte sondern die TSG übernahm und spielte einen wunderschönen Fußball, zahlreiche Torchancen die der Torspieler entschärfte oder der Ball knapp am Tor vorbeiging waren die Folge. Ein Spiel auf ein Tor das sich dann ca. 5 Minuten vor Schluss auch durch ein Tor für unsere TSG auszahlte. Die Bissinger wurden nun mutiger und versuchten nun den Ausgleich zu erzielen und hatten auch die eine oder andere Chance die jedoch nicht zum Erfolg führten. Plötzlich brachte sich auch noch der Schiedsrichter ins Spiel als er ca. 3 Minuten vor Schluss einen Backnanger Spieler mit einer 2Minuten Zeitstrafe auf die Bank schickte. Dramatik pur. Aber auch in diesen 2 Minuten Unterzahl haben die TSG'ler nichts anbrennen lassen und hätten in den letzten 40 Sekunden eine klaren Neunmeter erhalten müssen als ein Bissinger Spieler den Ball, bevor der Backnager Spieler freie Bahn auf das Bissinger Tor hatte, mit der Hand abwehrte. Das Spiel war aus und die Freude war groß.

 

 

 

Fazit: 2 unheimlich starke Mannschaftsleistungen die spielerisch glänzten und das auch das ganz klar von den fremden Zuschauern und Betreuern bestätigt wurden. Klasse, weiter so.

 

 

 

Ein Lob auch an die tolle und vor allem in den beiden Finalspielen lautstarke Unterstützung der Bachnanger Fans (Eltern). Die Halle kochte voller Emotionen und war von den beiden Finalspielen auf hohem Niveau begeistert.