U10 - Spielberichte

U10: 2. Platz beim Weilerhau Cup des TSV Plattenhardt

 

Weilerhau Cup des TSV Plattenhardt

2. Platz TSG Backnang U10

 
Beim U 10 Turnier des TSV Plattenhardt am 04.12. haben unsere Jungs einen tollen 2. Platz erreicht.

TSG Backnang 5 : 0 SV Bonlanden
Die Anweisungen des Trainergespanns Cengiz und Mua wurden schön umgesetzt,  sodass  wir unser 1. Gruppenspiel mit 5:0 gewinnen konnten. Sami machte den Anfang, Semih und Furkan legten bei den schön herausgespielten Toren nach.

TSG Backnang 7 : 0 TSV Heumaden
Beim zweiten Gruppenspiel war unsere TSG nicht auf zu halten. Wir zeigten schönen Angriffsfussball, standen sicher in der Defensive. Bennet, Semih, Enes , Furkan und Maik wechselten sich im Minutentakt beim Toreschießen ab, Endstand 7:0.

TSG Backnang 8 : 0 TSV Grötzingen
Auch gegen den TSV Grötzingen fielen die Tore im Minutentakt. Auf den Zuschauertribühnen hinter uns hörten wir : Mensch, die spielen aber schön zusammen was wir Spielereltern nur bestätigen konnten. Bennet, Enes, Semih, Sami und Furkan trafen diesmal für unsere TSG und somit war der Gruppensieg mit 9 Punkten und 20:0  Toren perfekt.

TSG Backnang 3 : 1 FC Rottenburg
Beim Viertelfinale war in den ersten zwei Minuten Abtasten angesagt, doch dann kam ein präziser Pass von Semih auf Sami der den mitgelaufenen Enes sieht, 1:0. Eine Minute später ist es erneut Semih mit einem Pass zu Enes der auf 2:0 erhöht. Nun ging Rottenburg auf Risiko was mit dem Anschlusstreffer zum 1:2 belohnt wurde. Nach einem kurzen Durchhänger hatte unsere Mannschaft das Spielgeschehen jedoch  wieder im Griff. Bennet spielte sich im Mittelfeld frei, es folgte ein sehr schöner Pass an Furkan der den Endstand zum 3:1 besiegelte. Bemerkenswert waren noch zwei schöne Paraden von unserem eingewechselten Torspieler Lukas in der letzten Minute.

TSG Backnang 1 : 0 IBM Klub Böblingen
Mit dem IBM Klub Böblingen stand uns eine Mannschaft im Halbfinale gegenüber, die wir aus vorigen Partien gut kannten. In der ersten Minute wurde Semih angespielt doch der herauslaufende Torspieler des IBM verhinderte die Backnanger Führung. Der Ball lief nicht mehr so durchgängig in den eigenen Reihen, viele Einzelaktionen bestimmten das Spiel.  Zwei Minuten vor Schluss war es dann Bennet mit einem trockenen Schuss aus 10 Metern der uns vor einem 9-Meterschießen bewahrte.

TSG Backnang 2 : 6 Spvgg Cannstatt
Gleich zu Beginn machte Cannstatt mächtig Druck,  Falk konnte mit einer starken Parade noch retten doch beim Nachschuss hatte er keine Chance. Durch Unachtsamkeiten beim Spielaufbau stand es nach den ersten Minuten bereits 0:3. Viele Spieler agierten viel zu nachlässig,  zuviele Einzelaktionen bestimmten das Spiel.  Der schöne Spielfluss ist völlig untergegangen. Zwar konnten wir noch auf 2:4 verkürzen doch durch individuelle Fehler gewinnt die Spvgg Cannstatt das Finale verdient mit 6:2.

Es bleibt ein schöner Turnier Vormittag, gespielt wurde mit Rundumbande wo unsere Spieler ihre Stärken im Spielaufbau, im kombinieren zeigen konnten. Im Finale war jedoch die Luft raus,  an die Spielweise zu den Vorrunden Spielen konnte leider nicht angeknüpft werden. 

Es spielten:
Sami / Maik / Falk / Furkan / Semih / Lukas / Bennet / Enes