Aktuelles

D-Juniorinnen: Württembergischer Vizemeister!

D-Juniorinnen der TSG sind Württembergischer Vizemeister!

(mg) Eine bittere Niederlage mussten unsere D-Juniorinnen im Sechsmeterschießen des Finales gegen den FC Ellwangen bei den württembergischen Hallenmeisterschaften vor heimischem Publikum hinnehmen. Zwar reichte es somit in der Backnanger Katharinenplaisirhalle denkbar knapp nicht für den ersehnten Württembergischen Meistertitel, aber als Vizemeister haben unsere Mädels ihre spielerischen Qualitäten eindrucksvoll demonstriert.

Weiterlesen: D-Juniorinnen: Württembergischer Vizemeister!

U13 ist die 6.-beste Mannschaft in Württemberg

19.2.2017, Sparkassen Juniorcup Endrunde in Beimerstetten

Anfangs wurde es gleich hektisch. Die Jungs waren alle schon in weißen Trikots, mussten sich umziehen, weil ein Spieler seines vergessen hatte.

Ob das ein schlechtes Omen war? Wir hatten seither alle Spiele in weiß gespielt und sind weitergekommen. Nun man ist ja nicht abergläubisch und die Jungs gaben 110%, doch gelungen ist nicht alles.

Das 1. Spiel vs. Normannia Gmünd begann mit der Führung der Gegner. Man konnte leider nicht an die Leistung der letzten Woche anknüpfen.

David glich lässig gespielt zum 1:1 aus. Normannia ging erneut in Führung. Durch einen 6m Strafstoß verwandelte Thomas gekonnt zum 2:2.

 

Spiel 2 vs. VfL Nagold spielten die Etzwiesen Kicker lockerer, David gelang ein großartiger Querpass den Leon direkt verwandelte.

Nagold erzielt jedoch noch den Ausgleich. Schade

 




Der stärkste Gegner und spätere Hallenmeister FV Ravensburg begegnete uns auf Augenhöhe. Doch waren sie abgeklärt und nutzten das schnelle Umschaltspiel.

Sie führten, doch war es Erkam der den Ausgleich schaffte.

Das 2:1 gelang durch eben dieses schnelle Umschaltspiel und unsere Abwehr kam nicht mehr dazu den Ball ins Aus zu befördern.

Weiterlesen: U13 ist die 6.-beste Mannschaft in Württemberg

Herren1: Testspiel in Böblingen endet 3:5

Die Backnanger Kreiszeitung schreibt am 20.02.2017

Ein Test, der Lang nicht weiter bringt

TSG-Elf siegt und enttäuscht Trainer

(uwe). 5:3 hat Fußball-Verbandsligist TSG Backnang beim Landesligisten SV Böblingen gewonnen. Trotzdem war Trainer Markus Lang überhaupt nicht zufrieden, erinnerte die Partie doch eher an einen sogenannten Vesperkick als an einen richtigen Formtest. Bitter enttäuscht war Lang auch, weil von den 13 eingesetzten Akteuren vor allem die Spieler aus der zweiten Reihe ihre Chance nicht nutzten, um auf sich aufmerksam zu machen. „Das war ein verschenkter Nachmittag“, ärgerte sich Lang über seine Mannschaft. Die lag in Böblingen zur Halbzeit mit 2:1 in Führung. Nach der Pause wechselten sich beide Teams mit dem Toreschießen regelmäßig ab. Die TSG legte stets vor, die Gastgeber kamen immer wieder auf einen Treffer ran. Torschützen für Backnang waren Benito Baez-Ayala (2), Athanasios Coutroumpas, Keven Schlotterbeck und Julian Geldner.

Das für Donnerstag angesetzte Testspiel gegen die Oberliga-A-Jugend des SGV Freiberg hat Lang abgesagt. Grund: Zu viele angeschlagene Spieler.

U23: Start ins neue Jahr mit Sieg gegen Nellmersbach

TSG U23  vs  TSV Nellmersbach          2:1 (1:1)

Backnang siegt in letzter Sekunde - Keeper Roger mit herausragender Leistung

In einem temporeichen, spannenden aber auch fehlerhaften Bezirksligaduell, blieb es bis zum letzten Pfiff offen, wer das Feld als Sieger verlässt. Aber der Reihe nach:
Backnang hatte die Begegnung in den ersten 25 Minuten gut kontrolliert und war im letzten Drittel nur durch ständige Foulspiele zu stoppen. Aus den Standardsituationen resultieren immer wieder gefährliche Aktionen vor dem Tor der Gäste, aber Adrian Schad strahlte viel Ruhe aus und hielt seinen Kasten sauber. Mit zwei Ballverlusten in der Vorwärtsbewegung, brachte man den TSV in gute Gelegenheiten. Der starke Ümit Karatekin zielte beide Male denkbar knapp am Tor vorbei. In der 26. Minute fiel Karatekin geschickt in der Box und es gab Elfmeter für die Grünen. Ramazan Öztürk lief an...seinen Schuss parierte Roger mit einer tollen Parade.

Weiterlesen: U23: Start ins neue Jahr mit Sieg gegen Nellmersbach

U10: Turniersieg in Urbach

TSG U10 gewinnt Hallenturnier beim SC Urbach am 11.02.2017

(md) Im ersten Spiel traf unsere Mannschaft auf den TSV RSK Esslingen. Wir spielten von Anfang an stark und konzentriert und gingen mit 1:0 in Führung. Esslingen gelang schnell der Ausgleich. Durch tolle Kombinationen und sichere Abschlüsse haben wir das Spiel 4:1 gewonnen.

Weiterlesen: U10: Turniersieg in Urbach

Trainerschulung in Erbstetten

 
Am 08.02.2017 nahmen einige Jugendtrainerinnen und -trainer der TSG Backnang an einer Weiterbildung bei der SKG Erbstetten teil.
Das Thema "Torchancen herausspielen und verwerten" wurde dabei den Teilnehmern von wfv - Trainer Thomas Sommer sehr lehrreich nahe gebracht und mit Videos aus der Praxis verdeutlicht. Unsere Trainerin und Trainer haben bei der Schulung wieder Einiges an Information mitgenommen, das nun bei Training und Spiel mit ihren TSG Jugendteams gewinnbringend weiterverwendet werden kann.
 

Teilnehmer v.l.h.: Cengiz Demir, Irina Diehl, Wolfgang Keller, Steffen Kraus
v.v.l.: Mua Özkul, Rainer Semmelmüller

   

D-Juniorinnen: Sieg bei wfv Hallenzwischenrunde

TSG D-Juniorinnen gewinnen Verbandshallenzwischenrunde in Engstingen

(mg) Mit dem Gewinn des Zwischenrunden-Turniers in Engstingen am 12.2. ziehen die D-Juniorinnen der TSG Backnang in das Finale um die württembergische Hallenmeisterschaft ein, das am kommenden Sonntag in der Katharinenplaisirhalle in Backnang ausgetragen wird.

Weiterlesen: D-Juniorinnen: Sieg bei wfv Hallenzwischenrunde

E-Junioren: Bezirkshallenmeister 2017

Bezirkshallenmeisterschaft der E-Junioren in Unterweissach am 22.01.2017

Sieger und Bezirkshallenmeister 2017 - TSG Backnang

(wk) Am 22.01.2017 traten die TSG Backnang E-Junioren bei der Endrunde der Bezirkshallenmeisterschaften in Unterweissach an.
Unsere Mannschaft bestand aus einem gemischten Team der Jahrgänge 2006 und 2007.
Bei der Endrunde trafen sich mit FSV Waiblingen, VfL Waiblingen, TSV Schmiden, SV Fellbach, SV Hegnach und TSG Backnang die derzeit besten E-Junioren Teams des Bezirks Rems-Murr. Als Favorit galt im Vorfeld, wie meist in dieser Altersstufe, das Team des FSV Waiblingen.

Weiterlesen: E-Junioren: Bezirkshallenmeister 2017